Wir erzählen gesChichten,

damit du geschichte schReibst.

Wir sind need.digital, die Werbeagentur aus Nürnberg, die sich auf die Erstellung von Websites, Landingpages und auf das Konzipieren und Aussteuern von Social-Media-Anzeigen spezialisiert hat. Vor allem aber sind wir Experten für Storytelling, Storyselling® und, wie du gerade merkst, Scrollytelling. Aber was ist daran so toll, dass wir Storytelling und den ganzen ausgeflippten Kram machen?

das tolle daran sind die geschichten.

Astronaut_shadow

Denn Geschichten bewegen. Sie bewegen Menschen dazu, deine Produkte zu kaufen. Deine Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Deine Marke ins Herz zu schließen.

Natürlich: Man kann eine Webseite nur schlecht mit der Mondlandung vergleichen. Aber wenn man es tut, dann sollte man es so tun, dass der Vergleich sich ins Gedächtnis einprägt. Wie der Fuß von Neil Armstrong sich auf der Mondoberfläche eingeprägt hat.

also lass uns gemeinsam geschichte schreiben:
mit deiner geschichte!

TV
Video abspielen
Ton wiedergeben

und Was ist Unsere Story?

Marketing-Heroes aus Nürnberg – was vollbringen die für Heldentaten? Unser Talent-Portfolio ist breit gefächert, hier ein paar der Highlights: Drachen besiegen, schöne Burgfräulein retten, wilde Siegesfeiern feiern ... Nein, im Ernst: Wir bauen Microsites, Landingpages, Onepager. Egal, wie du sie nennst: Sie sind alle nach der Storyselling®-Methode gebaut.

Heißt: mit unserer patentierten Doppel-Kompetenz aus digitaler Expertise und filmischer Könnerschaft. Unsere Mission: mit einer cleveren Dramaturgie aus Text, Bild und Videos aus der Masse herausstechen.

damit die leute darüber reden wie früher über drachen.

und Was ist Unsere Story?

Wir sind Helden aus Nürnberg. Unsere Heldentaten: Drachen besiegen und schöne Burgfräulein retten ... Nein, im Ernst: Wir bauen Microsites, Landingpages, Onepager. Egal, wie du sie nennst: Sie sind alle nach der Storyselling®-Methode gebaut.

Heißt: mit unserer patentierten Doppel-Kompetenz aus digitaler Expertise und filmischer Könnerschaft. Unsere Mission: mit einer cleveren Dramaturgie aus Text, Bild und Videos aus der Masse herausstechen.

damit die leute darüber reden wie früher über drachen.

leiStungsSpektrum

Das tun wir,
das könnEn wir,
dAs wollen Wir

SpaceShuttle
storyselling

Storyselling® ist die kleine Schwester des Storytellings. (Oder der kleine Bruder?) Jedenfalls wenden wir die gleichen Methoden, mit denen Hollywood auf den großen Leinwänden zaubert, auf kleinem Raum an: auf dieser Webseite, beispielsweise.

Denn das verbindet uns mit den Blockbuster-Machern: der Glaube, dass Storys die besten Verkäufer sind.

Und genau deshalb erstellen wir Storyselling-Websites, um deine Produkte und Dienstleistungen auf unterhaltsame und verständliche Weise zu präsentieren und deine Marke hervorzuheben.

 

Hier kannst Du mehr über unsere Storyselling®-Websites erfahren

scrollytelling

Okay, wenn du bis hierher gekommen bist, hast du schon kapiert, was Scrollytelling ist – und worin seine besondere Stärke liegt:

Du wirst selbst Teil des Prozesses, legst die Finger in die Wunde, nur dank dir geht es hier auf und ab. Bild, Text und Video ergänzen sich auf magische Weise – das ist Rock ’n‘ Scroll vom Feinsten.

positionierung

Lust auf eine kurze Businessheldenreise zu den Wurzeln deines Tuns? Keine Sorge, die Rückkehr ist garantiert:

Ganz analytisch forschen wir in einem Workshop gemeinsam nach, was dein Produkt, was deine Dienstleistung kann – und für wen das interessant (oder gar lebenswichtig) ist. Dabei heben wir die Motorhaube ab – und versorgen den Motor deines Unternehmens mit den erfolgsnötigen Zusatz-PS.

wissenstransfer

Digitale Kommunikation erscheint oft komplexer, als sie ist – man muss sich nur auskennen, das ist alles. Darum sorgen wir mit Workshops und Schulungen für Durchblick:

Unser Wunsch ist, dass du irgendwann selbst effizientes, zielführendes und erfolgreiches Online-Marketing machen kannst, ganz auf eigene Faust. Aber keine Panik: Im Notfall sind wir natürlich jederzeit für dich da!

Onlinemarketing

Am Ende hast du das gleiche Problem wie die NASA. Du weißt, da draußen gibt es irgendwo Partner, die dich grenzenlos voranbringen könnten. Nur: Wie kommst du an die ran?

Anders als die NASA aber hast du uns: Wir kennen die Social-Media-Kanäle, über die man das intelligente Leben im Internet erreicht. Und wir haben einen unbegrenzten Vorrat an Botschaften, mit denen wir Aufmerksamkeit, Neugier und unbändige Kauflust entfachen.

Filmproduktion

Webseiten ohne Videos sind wie ausgestorbene Wild-West-Kulissenstädte. Darum pflanzen wir auf jede unserer Seiten 1 bis x Storyselling®-Videos.

Weil aber gerade beim Video Qualitätsunterschiede den Verkaufsunterschied machen, setzen wir immer den Besten auf die Videos für unsere Kunden an – was für ein Glück, dass er Mitglied der need.community ist! Da möchtest du gleich mehr erfahren?

need.film besuchen

RefeRenZen

24 Stunden,
7 Tage,
3 Zielgruppen.

Heidolph macht die Forschung easy – für 3 klar definierte Zielgruppen. Die wurden jeweils mit einer Unter-Webseite bedient.
Das Produkt war zu komplex für lange Reden. Stattdessen: Scrollytelling, Storyselling® und Interaktivität. Videos, Audiodateien, Bilder und Animationen sorgen für Anschaulichkeit.
Ob die Kunden jetzt die Effizienz steigern, den Komfort erhöhen oder Kosten sparen wollen – Hei-Volume bietet das Richtige für jede Anwendung.

Den Fortschritt im Blick, die Natur im Herzen.

Als führende Experten in Sachen Land- & forstwirtschaftliche Dienstleistungen in der Region verstehen die Küblers ihr Geschäft. Und weil sie wissen, was sie tun, kamen sie auf uns zu.
Ihr Auftrag: für sie eine Webseite zu schaffen, die so abwechslungsreich und dynamisch ist wie ihr Arbeitsalltag. Eine Webseite, die die DNA der Familie einfängt.
In einem Positionierungsworkshop identifizierten wir die Kernelemente ihrer Marke: Regionalität und Nachhaltigkeit (das eine geht nicht ohne das andere) sowie Innovation (der Treiber jeder Entwicklung):

Damit ein ruck durch die Lüftungsbranche geht.

Kundenansprüche und Komplexitätsgrad der Technologien innerhalb des Marktes für Ventilatoren und Lüftungssysteme steigen – da muss die Webseite unseres ältesten Kunden (wir arbeiten seit bald 20 Jahren mit ruck Ventilatoren vertrauensvoll zusammen) natürlich mitziehen.
Um uns aus dem Feld der Wettbewerber herauszuheben, entwickeln wir gemeinsam mit ruck das MATCH-Prinzip: ein einzigartiger Ansatz, der es ruck ermöglicht, seine Kunden mit genau dem zu versorgen, was sie brauchen.
MATCH ist das Akronym von: Motor, Aerodynamics, Tool, Control, Handling. Die perfekte Abstimmung dieser fünf Komponenten führt die Kunden ganz automatisch zur perfekten Ventilations- und Lüftungslösung.

Moderne Kosmetik vs. komisches Metaverse.

Das Wundermittel Cannabidiol sorgt dafür, dass die reinigenden und aufpolsternden Wirkstoffe der PURA-Produkte tief in die Haut gelangen. Nur: Mark Zuckerberg mag kein CBD.
Also fahren wir zweigleisig: Für die B2B-Kommunikation bauen wir eine Webseite, auf der wir offen über die hautfreundlichen Effekte des CBD sprechen. Und eine zweite Webseite für das Metaverse konzentriert sich voll auf die natürlichen Zutaten wie Apfelstammzellen – Shopsystem natürlich inklusive.
So bekommen die PURA-Kunden ihre CBD-geboosterte Hautpflegeserie. Und Mark Zuckerberg keinen roten Kopf.

Die Anti-Anti-Antibiotika-Medizin

Auch in der Veterinärmedizin können antibiotikahaltige Präparate lebensgefährliche Kollateralschäden herbeiführen. Unser Kunde Bio-Gate geht darum einen anderen Weg und ersetzt Antibiotika durch MicroSilver BG™, wertvolle pflanzliche Ölen und Extrakte, Zink, Panthenol und andere medizinisch erprobte und reizarme Wirkstoffe aus der Natur.
Die von uns gestaltete Webseite zeigt das ganze Spektrum der innovativen Produkte: vom Zahngel bis zur Wundbehandlung. Worauf wir einen besonderen Fokus legen, um die Zielgruppe zu überzeugen: klare, nachvollziehbare Argumentation.

Ganz unser Geschmack, ganz unser Bier.

Bei aller Popularität des Gerstensafts ist eine Malzanlage natürlich ein sehr spezielles Produkt. Das aber trotzdem seine wichtigen Zielgruppen hat, wie unser Positionierungsworkshop zeigte.
Denn: Das eigene Malz für ein noch besondereres Bier – eine geniale Idee. Zumal sie als netter Nebeneffekt zu einer Unabhängigkeit vom Markt führt.
Entsprechend groß war die Resonanz auf unseren Onepager und die begleitende Anzeigenkampagne: 30 Leads wurden allein in den USA generiert:

Aus Ihrem Kopf ins Netz auf den Stift in den Kopf Ihrer Kunden.

Mit einem Stabilo-Stift schreibt Ihre Werbebotschaft sich den Herzen Ihrer Kunden ein ... zumal er ja Tag für Tag auf dem Schreibtisch liegt, immer griffbereit, immer im Blickfeld.
Damit sich jeder Kunde den Werbestift seiner Vorstellung zusammenstellen kann, haben wir einen Online-Konfigurator designt, der einfach zu bedienen ist, gut aussieht und vor allem: reibungslos funktioniert.
Die Parameter, an denen unsere Seite sich zu orientieren hatte, lauteten Stabilo-typisch: "trailblazing, colourful & European quality". Hinzu kam unserer eigener Anspruch: "Shopsystem mit Storytelling".

"Hi! Darf es etwas estateSmarter sein?"

Unser Auftrag: eine Webseite für die innovative Immowelt-Software estateSmart zu gestalten. Wir wollten, dass die User sich wie Multimillionäre fühlen, die sich bei einem Münchner Immobilienunternehmen nach Lofts im Lehel erkundigen.
Dieses Erst-mal-einen-Kaffee-in-die-Hand-Gefühl, das war uns wichtig. Locker, entspannt, auf den Punkt: Auch ein Makler möchte bei der Immobilienarbeit umsorgt sein!
Darum sind die Software-Produkte von Immowelt perfekt auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten.

MicroSilver ist der neue Goldstandard im Health-Sektor.

Bio-Gate, das Health-Technology-Unternehmen mit Sitz in Nürnberg, setzt voll auf die antimikrobielle Wirkung von Silberionen. Dabei erstrecken die Anwendungsbereiche der innovativen Protect-Technologien sich von Oberflächen über Stoffe und Materialien bis zu Sprays und Salben.
Medizintechnik, Derma-Kosmetik, Industrie + Consumer, Veterinärmedizin, und, und, und: Bio-Gate bietet ein buntes Portfolio, für das wir eine einheitliche, eingängie und schlüssige Design-Verpackung finden mussten – von der Positionierung über die Entwicklung eines Logos bis zum Aufsetzen einer Webseite, die das Komplexe einfach und nachvollziehbar macht

24 Stunden,
7 Tage,
3 Zielgruppen.

Damit keine Effizienz verdampft:
Heidolph macht die Forschung easy: Genau deshalb haben wir zunächst einmal gefragt: FÜR WEN?
Antwort: in diesem Fall für 3 klar definierte Zielgruppen.
Diese wurden deshalb jeweils mit einer spezifisch auf ihre Interessen und Bedürfnisse zugeschnittenen Unter-Webseite bedient.

Bedienkomfort am Gerät – und auf der Webseite:
Weil das Produkt eine Neueinführung war und zudem eine schwer erklärbare, haben wir der Textlastigkeit Bye, bye gesagt. Stattdessen setzen wir voll auf Scrollytelling, Storyselling® und Interaktivität: Videos, Audiodateien, Bilder und Animationen erwecken die Texte zum Leben und sorgen für Anschaulichkeit.

Mit diesen multimedialen Mitteln wird der Großrotationsverdampfer zu einem Gegenstand der Faszination, wie es sonst nur ein Auto der gehobenen Preiskategorie ist.

Das macht alle hei und happy:
Ob die Kunden jetzt die Effizienz steigern, den Komfort erhöhen oder Kosten sparen wollen – Hei-Volume fackelt nicht lange, sondern entzündet punktgenau Begeisterung.

Einfach: Das Richtige für jede Anwendung

Den Fortschritt im Blick, die Natur im Herzen.

Eine Frage, die jeder beantworten kann:
Wer sind in der Region die führenden Experten in Sachen Erdbau, Abbruch, Wegebau? Und wenn es um Land- & forstwirtschaftliche Dienstleistungen geht?
Na, eben.

Eine Aufgabe, die wir lösen mussten:
Die Küblers kennt man, denn sie verstehen ihr Geschäft. Darum verstanden sie auch, dass sie eine Webseite brauchten, die das, was die Mundpropaganda über sie eh schon weiß, in Wort und Bild festhält. Zum Nachlesen. Und vor allem zum Anschauen und Mithören.
Gedacht, getan. Weil sie wissen, was sie tun, kamen die Küblers auf uns zu. Ihr Auftrag: für sie eine Webseite zu schaffen, die so abwechslungsreich und dynamisch ist wie ihr Arbeitsalltag. Eine Webseite, die die DNA der Familie einfängt.

Eine Webseite, die jeder kennen sollte:
Was musste die Seite also beinhalten? Wir identifizierten in einem Positionierungsworkshop die Hauptmerkmale: Regionalität (ganz wichtig!), Innovation (der Treiber der Entwicklung) und Nachhaltigkeit (ohne die Regionalität ihren Witz verliert).

Damit ein ruck durch die Lüftungsbranche geht.

Die Zeit flieht, das Netz fliegt:
Um auch unserem ältesten Kunden (wir arbeiten seit bald 20 Jahren vertrauensvoll zusammen) ein Erscheinungsbild von ewiger Jugend zu schenken, haben wir eine neue, ganz neue Maßstäbe setzende Webseite für die ruck Ventilatoren GmbH konzipiert.

MATCHball gegen das Rauschen der Zeit:
Die Kundenansprüche innerhalb des Marktes für Ventilatoren und Lüftungssysteme steigen, der Komplexitätsgrad der Technologien steigt mit – da muss die Webseite natürlich mitziehen! Unsere entscheidende Pioniertat: Um uns aus dem Feld der Wettbewerber deutlich sichtbar herauszuheben, entwickeln wir gemeinsam mit ruck das MATCH Prinzip: Hinter diesem Begriff verbirgt sich ein einzigartiger Ansatz, der es ruck ermöglicht, seine Kunden mit genau dem zu versorgen, was sie brauchen. MATCH ist das Akronym von: Motor, Aerodynamics, Tool, Control, Handling. Die perfekte Abstimmung dieser fünf Komponenten bringt die Kunden ans Ziel Ihrer Suche – zur besten Ventilations- und Lüftungslösung.

Ohne störende Nebengeräusche:
Viel Arbeit, klar, doch sie zahlt sich aus: Am Ende des Tages ist auch unsere neue Unternehmenswebseite ein perfektes MATCH. Für die Kunden unseres Kunden. Aber auch für ruck.

Moderne Kosmetik vs. komisches Metaverse.

Geniale Voraussetzungen:
Das ist natürlich eine Herausforderung, über die jeder ambitionierte Werbetreibende sich freut: Da hat man ein Superprodukt, eine geniale Mischung aus den feinsten natürlichen Ingredienzien und technologischer Veredelung, alles tippitoppi und wunderbar, nur: Mark Zuckerberg mag halt kein CBD.

Aber dann melden sich die Spielverderber aus Silicon Valley:
"Sie haben ein wunderbares Produkt", heißt das für uns im Klartext. "Es ist juristisch einwandfrei, sicher auch sehr empfehlenswert. Aber: PURA kann damit im Metaverse nicht werben. Pardon. Hahaha."
Eine schwierige Situation.
Was tun?
Kurze Rückblende: Die Produktrange aus dem Hause PURA ist eine deutsche Markteinführung. Entwickelt und produziert in Kanada, sollen die PURA-Produkte, die mit dem Wundermittel Cannabidiol dafür sorgen, dass die reinigenden und aufpolsternden Wirkstoffe tief in die Haut gelangen, jetzt auch den deutschsprachigen Markt verzaubern.
Die Beteiligten Personen geraten geradezu ins Schwärmen, wenn sie von den wundertätigen Wirkungen des im Silicon Valley offenbar so verhassten Hanfprodukts sprechen.

Und wir? Schaffen die Grat-Wunderung:
Die ambitionierten Werber fahren zweigleisig: Nach Abstimmung mit den PURA-Juristen schaffen wir für die B2B-Kommunikation eine PURA-Webseite, auf der wir offen über die hautfreundlichen Effekte des CBD sprechen (können). Und setzen gleichzeitig eine Webseite für das Metaverse auf, in der wir uns voll auf die natürlichen Zutaten wie Apfelstammzellen konzentrieren – Shopsystem natürlich inklusive.
So ist garantiert, dass PURAs Kunden ihre CBD-geboosterte Hautpflegeserie bekommen. Und Mark Zuckerberg keinen roten Kopf.

Die Anti-Anti-Antibiotika-Medizin

Wir räumen mit einer Schweinerei auf:
Viele haben heute Angst vor Schweinen. Nicht, weil Schweine Menschen fressen. Sondern weil sie große Mengen Antibiotika zu fressen bekommen. Was wiederum dazu führt, dass wir aufgrund übermäßigen Schweinefleischkonsums die Abwehrkräfte gegen Bakterien verlieren. Und dann fressen diese uns auf.

Was dem Menschen unrecht ist, ist dem Tier unbillig. Auch in der Veterinärmedizin können antibiotikahaltige Präparate lebensgefährliche Kollateralschäden herbeiführen – sehr zum Entsetzen der Herrchen und Frauchen der kleinen Lieblinge!

Das geht natürlich auch anders, und das hat unser Kunde Bio-Gate bewiesen. Wieder mal denken die Pharmaexperten aus der Frankenmetropole anders, nämlich: vollkommen natürlich. Denn wer braucht Antibiotika, wenn es MicroSilver BG™, wertvolle pflanzliche Ölen und Extrakte, Zink, Panthenol und andere medizinisch erprobte und reizarme Wirkstoffe aus der Natur gibt?

So betreibt man Tierrettung mit digitalen Mitteln:
Mit einer Webseite, die so gut verträglich, schonend und wirksam ist wie die Arzneien von Vet-Innovations überzeugen wir die Kunden unseres Kunden von den innovativen Produkten: Die Range erstreckt sich vom Zahngel bis zur Wundbehandlung. Die Allzweckwaffe, die wir zu diesem Zweck einsetzen: klare, nachvollziehbare Argumentation.

Ein Ergebnis, das einfach zum Schnurren ist:
Der Erfolg gibt unserer Webseite ebenso Recht wie den medizinischen Mitteln von Vet-Innovations.

Ganz unser Geschmack, ganz unser Bier.

Die womöglich leckerste Challenge unserer Karriere:
Als Werbern liegt uns das Thema Bier natürlich. Es liegt uns, und es liegt uns am Herzen. Das sieht man unserer Webseite für Bühlers freistehende Malzanlage RimoMalt auch an.

Wer sein eigenes Bier braut, braucht sein eigenes Malz:
Der übersichtliche, leicht navigierbare Onepager bringt die Weltneuheit geschmackvoll auf den Punkt – ganz ohne Schaum.
Eine Malzanlage ist natürlich, bei aller Popularität des Gerstensafts, ein sehr spezielles Produkt. Das aber trotzdem seine wichtigen Zielgruppen hat, wie wir in einem Positionierungsworkshop herausgearbeitet haben. Zum Beispiel für die Craft-Beer-Szene empfiehlt sich RimoMalt, weil man damit auch ohne einen kostenintensiven Hallenbau in die Produktion ganz eigener Geschmacksnoten gehen kann.
Das eigene Malz für ein noch besondereres Bier – eine geniale Idee. Zumal sie als netter Nebeneffekt zu einer Unabhängigkeit vom Markt führt.

Ging weg wie frisch gezapftes Bier:
Entsprechend groß war die Resonanz auf unsere Landingpage und die begleitende Anzeigenkampagne: 30 Leads wurden dabei in den USA generiert.

Cheers!

Aus Ihrem Kopf ins Netz auf den Stift in den Kopf Ihrer Kunden.

Ganz einfach ...
Schreiben mit Stabilo-Stiften? Gute Idee. Aber erst mal WERBEN mit Stabilo-Stiften! Mit einem Stabilo-Stift, um es mal werbemäßig zu sagen, schreibt Ihre Werbebotschaft sich den Herzen ein ... zumal er ja auch Tag für Tag auf dem Schreibtisch liegt, immer in Griffnähe, immer im Blickfeld.

... und doch so kompliziert:
Das Problem: Jeder will natürlich einen Werbestift, der so individuell ist wie die jeweilige Werbebotschaft.

Frage: "Das stellt einen vor gewaltige Probleme, oder? Einen Online-Konfigurator zu designen, der einfach zu bedienen ist, gut aussieht und vor allem: reibungslos funktioniert?"

Antwort: "Wer eine solche Herausforderung scheut, hat in unserer Branche nichts verloren!"

Es war, das wollen wir nicht verschweigen, eine Aufgabe eher für den Meister als für den Stift im Unternehmen. Die Parameter, an denen entlang wir unsere Seite zu entwickeln hatten, lauteten, wie immer im Stabilo-Universum: "trailblazing, colourful & European quality". Zu Deutsch: frisch, genial, hammermäßig. Hinzu kam unserer eigener Anspruch, den man so zusammenfassen kann: "Shopsystem mit Storytelling".

It's a kind of magic.
Nun, Magie ist, wenn man 200 Eintrittskarten in einen schwarzen Zylinder wirft und anschließend ein weißes Kaninchen herauszieht. Oder wenn man die Wörter "trailblazing", "colourful", "European quality", "Shopsystem" und "Storytelling" (und dann noch zahllose andere wie "Rollerballs", "Schaft" und "Tampondruck") in ein digitales Entwicklungstool einspeist und – das hier aus dem Nichts hervorzaubert.

"Hi! Darf es etwas estateSmarter sein?"

Gesucht: ein Modell für eine Immobiliensoftware.
Wie stellen wir uns einen Immobilienmakler vor? Gut angezogen, gut frisiert, mit guten Manieren ausgestatet. Vor allem sind Makler aber eines: freundlich und umgänglich. (Es sei denn, Sie schauen sich in Hamburg als Freelancer eine Wohnung an; dann kann's schon mal sehr frostig werden.)

Unser Immobilienangebot:
Von diesen Erfahrungswerten ließen wir uns auch bei der Gestaltung der Webseite für die innovative Immowelt-Software leiten. Wir wollten, dass die User sich wie Multimillionäre fühlen, die sich bei einem Münchner Immobilienunternehmen nach Lofts im Lehel erkundigen. Dieses Erst-mal-einen-Kaffee-in-die-Hand-Gefühl, das war uns wichtig. Lockerheit, entspannt, auf den Punkt: Auch ein Makler möchte bei der Immobilienarbeit umsorgt sein! Darum sind die Software-Produkte von Immowelt perfekt auf die Bedürfnisse der Kunden, äh, der Makler, äh, doch: der Kunden zugeschnitten ...

Aber was rede ich?!
Überzeugen Sie sich doch einfach selbst.

MicroSilver ist der neue Goldstandard im Health-Sektor.

Wo viel getan wird, gibt es viel zu tun:
Was macht Bio-Gate? Das, was Bio-Gate so besonders macht: Das Health-Technology-Unternehmen mit Sitz in Nürnberg setzt voll auf die antimikrobielle Wirkung von Silberionen. Dabei erstrecken die Anwendungsbereiche der innovativen Protect-Technologien sich von Oberflächen über Stoffe und Materialien bis zu Sprays und Salben.

Medizintechnik, Derma-Kosmetik, Industrie + Consumer, Veterinärmedizin, und, und, und: Bio-Gate bietet ein buntes Portfolio, für das wir eine einheitliche, eingängie und schlüssige Design-Verpackung finden mussten.

Verpacken wir es an:
Auch unser Aufgabengebiet war umfangreich: von der Positionierung eines Medizin-Technik-Unternehmens (*gulp*) über die Entwicklung eines Logos (*denk*) bis zum Aufsetzen einer Webseite, die das Komplexe einfach und nachvollziehbar macht (*schwitz*) – wir mussten unsere Ärmel bis zu den Achseln hochkrempeln, um das Ding zu stemmen.

Aber, die gute Nachricht wie immer zum Schluss:

Wir haben es geschafft!

bhs-1024x512-nandodesign-600x300-3-300x150.png
biogate-1024x512-nandodesign-600x300-1-300x150.png
fau-erlangen-1024x512-nandodesign-1-600x300-1-300x150.png
immowelt-1024x512-nandodesign-1-600x300-1-300x150.png
nuernberger-600x300-1-300x150.png
uniklinik-erlangen-1024x512-nandodesign-600x300-1-300x150.png
Freiheit_zahlt_sich_aus_quad

„Das Team von need.digital hat uns mit dem Produktlaunch unseres modularen Mälzereisystems RimoMalt nun schon mit der zweiten digitalen Marketingkampagne unterstützt. Die Zusammenarbeit war einfach und unkompliziert. Besonders überzeugt hat uns der neuartige, kreative Ansatz und die regelmäßigen Abstimmungsrunden mit dem Team. An der Stelle noch mal Danke für die tolle Unterstützung!“

Kerstin Rosner

Team Manager Marketing & Communications
nuernberger-weiss

"need.digital ist unser erster Ansprechpartner für das Erstellen von schnell benötigten Webauftritten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt, ebenso der schnelle und zuverlässige Service."

Andreas Tschorn

Onlineredakteur Marketing

Nando und sein Team haben uns dabei von der Ideenfindung über die Konzeption und Umsetzung sehr gut betreut und waren als Ansprechpartner für uns jederzeit greifbar, was uns sehr wichtig war. Bei Rückfragen verschiedenster Art stand man uns immer helfend und beratend zur Seite, weswegen wir uns gut aufgehoben gefühlt haben.

Das Team NEED geht seine Aufgaben mit voller Leidenschaft an, was sich in den sehr guten Ergebnissen widerspiegelt. Man merkt Nando und seinem Team an, dass sie Herzblut in ihre Projekte stecken und in ihrer Arbeit aufgehen. Trotzdem kann man sich auch bei zeitkritischen Projekten darauf verlassen, dass diese pünktlich abgeschlossen werden.

Siri Jacob

Content & Campaign Manager

Spaß an dEr aRbeit
zahlt siCh aus.

Video abspielen
Ton wiedergeben

Lebt wohl, Textwüsten! Das Wort hat das Bewegtbild! Nando liebt es, große Bilder zu machen, große Emotionen zu schüren, größer zu denken, als die Leinwand im Cinemaxx erlaubt. Das inspiriert natürlich uns alle, wir lassen uns mitreißen wie der Filmstreifen von einem Projektor, auch aus uns leuchten die tollen Ideen nur so hervor. Am Ende dann sind alle glücklich, Feierabend, Feierabendbier, herrlich, so kann das Leben doch bleiben, oder?

Spaß an dEr aRbeit zahlt siCh aus.

Lebt wohl, Textwüsten! Das Wort hat das Bewegtbild! Nando liebt es, große Bilder zu machen, große Emotionen zu schüren, größer zu denken, als die Leinwand im Cinemaxx erlaubt. Das inspiriert natürlich uns alle, wir lassen uns mitreißen wie der Filmstreifen von einem Projektor, auch aus uns leuchten die tollen Ideen nur so hervor. Am Ende dann sind alle glücklich, Feierabend, Feierabendbier, herrlich, so kann das Leben doch bleiben, oder?

Pot-caSts:

haben die tYpen einen geRaucht?!

Nein, sie lassen nur ihre Gehirne rauchen, die Synapsen glühen und die Neuronen schmoren. Da fängt der mentale Asphalt natürlich dann und wann zu qualmen an, wenn die Räder der Assoziation durchdrehen! Bekanntlich muss man den Weisen ihre Weisheit erst entreißen; mit einem Kameraobjektiv im Gesicht gewähren diese beiden Cracks ganz freimütig Einblicke in ihre Storytelling-, -selling- und -yelling-Werkstatt. Merke: Wo viel Feuer, da viel Rauch!

youtube-video-thumbnail

Was ist Storyselling?

youtube-video-thumbnail

Was ist Scrollytelling?

youtube-video-thumbnail

Warum Storytelling gerade heute so wichtig ist

youtube-video-thumbnail

Die grosse WordPress-DIY-Lüge?

nEed a blog?

Wir nehmen kein Blog vor den Mund, äh, kein Blatt. Hier gibt's Klartext, wie er klarer und textiger nicht sein könnte. Die ganze Wahrheit. Ungeschönt, ungeschminkt. Exklusive Einblicke in eine Welt, die sich am liebsten hinter zugezogenen Vorhängen abspielt. Bei uns kommt das Eisen so heiß auf den Tisch, wie es geschmiedet wird. Also Vorsicht: Diese Suppe können nur die ganz Hart*innen auslöffeln.

Das Warum ist leer
Ich habe hinter mir einige Bewerbungsgespräche bei Werbeagenturen in der Metropolregion. Manche live, manche remote. Zoom aber hat es immer gemacht. Die Inhaber sind an Werbung Nullkommanull interessiert. Kreativität? Haha! Sie sehen in ihren Agenturen Gelddruckmaschinen. Für sie ist das Schmiermittel, das die Pressen noch schneller rotieren lässt: Digitalisierung. Data Driven Marketing. Bei diesen drei…
weiterlesen
Nachhaltigkeit
Autos, erfahren wir, können durchaus grün, können nachhaltig sein. Richtig gebaut, sind sie gut für die Umwelt. Man muss sich nicht schämen, in seinem E-SUV durch die Landschaft zu preschen. Das erzählt uns die Autoindustrie, und Widerspruch bleibt, gemessen an der Verstiegenheit der These, aus. Was einen sofort zu der Frage führt: Kann ein Film…
weiterlesen
Unsere Storyselling®-Videos: ein perfekter Mix aus Liebe, Tod und Macht
Du als Unternehmer liebst, was du tust. Du liebst dein Unternehmen, dein Business. Es ist dein Baby. Sein Tod würde dir das Herz brechen. Und diese Todesdrohung ist sehr konkret! Denn wenn du keine Kunden findest, dann wirst vielleicht nicht du verhungern, aber dein Baby, dein Geschäft, das geht ganz bestimmt zugrunde. Am Ende bleibt…
weiterlesen
Bullshit Works!
Wir glauben, dass Werbung ihren Zenit überschritten hat. Werbung war ja so eine Art Infotainment ohne Info. Heute sind Werbung Frauen, die sich tänzerisch auf Motorhauben wälzen. Auf E-Motorhauben. Wir setzen dagegen auf einen journalistischen Ansatz. Wir glauben, dass die Menschen Fakten lieben – aber nur, wenn diese gut erzählt sind. Darum sind wir Fans…
weiterlesen
Für die Echten mEnschen
Werbung. Machen wir das also? Wohl nicht, denn überall heißt es, die Werbung sei tot. Leichenfledderei wollen wir nun nicht betreiben! Bitte! Aber Marketing, Marketing ist es wohl, was wir tun, dient es doch dem Verkauf … „Marketing“, das ist ein vorsichtigeres Wort als „Werbung“, ein besonneneres. Es ist natürlich auch ein schnöderes. Während die…
weiterlesen
26. Januar 2023
„Aber diesmal ist er wirklich betrunken.“ Das war Rahims Antwort auf Nandos eher vergnügte, leichtfüßige Feststellung: Betrunken? Aber Mattheis sei doch immer betrunken!? Überspringen wir im Rückwärtsgang eine Zeile (RAHIM: …), um direkt bei Nandos verdutzter Frage zu landen: „Warum soll die Lesung nicht stattfinden können?“ Mattheis war also betrunken, die Lyriklesung, die er großspurig…
weiterlesen
Weshalb wir uns dafür entschieden haben, unsere Blog-Beiträge von einer ki erstellen zu lassen
Der erste Grund: Wie soll einer deinem Produkt vertrauen, wenn es auf deiner Webseite von Rechtschreibfehlern wimmelt? In diesem Punkt gibt’s bei uns agenturintern über Texter und ihre -innen keine zwei Meinungen: Halb gebildet, unmotiviert, ihre Hirne überdies oftmals von Alkohol und/oder Drogen verseucht, bringen diese erbärmlichen Kreaturen, die für ein bisschen Tinte so viel…
weiterlesen
Aber bei einem Tacker funktioniert Storytelling nicht, Oder?
Wer denkt, man könne die Story des Tackers nicht emotional erzählen, möge sich folgendes Szenario vergegenwärtigen: Ein Student, jung, aufgeregt. Vor den Pforten der Universität. Gleich soll er sein großes Referat halten. Er hat dazu ein paar Zettel mit Notizen vorbereitet … die will er noch schnell sortieren, in seiner Nervosität, mit zittrigen, fahrigen Fingern.…
weiterlesen
Warum Storyselling® das bessere Storytelling ist
Unsere These: Gute Werbung war immer schon Storyselling®-Werbung. Storytelling ist in erster Linie ein Hype, ein schillerndes Buzzword und ein Versprechen, das niemand so wirklich einlösen kann, weil eine gute, funktionierende Story immer Drama braucht. Und, notabene, einen Schurken, und wer soll, wer will den abgeben? Die Rezession wäre natürlich ein toller Schurke; nur hat…
weiterlesen
deR Witz
Ein tolles Training fürs Storytelling ist das Erzählen von Witzen. Jeder Witz ist im Grunde eine Kurzgeschichte. Die Exposition muss so knapp wie möglich sein: „Sitzen zwei Typen in einer Bar …“ Oder hier, noch knapper: „Neulich, im ‚Oberstübl‘ …“ An dem Mini-Drama sind zwei Akteure beteiligt. Sie sind so durchschnittlich wie möglich angelegt, um…
weiterlesen
die ExpositiOn
Hi, Folks! In diesem Post möchte ich euch anhand eines von mir gezeichneten und getexteten Comics eine kurze Einführung in das geben, was ich für die Kunst des Storytellings halte. In diesem ersten Teil widme ich mich der Exposition. Comics halte ich für das ideale Anschauungsobjekt, wenn es um Storytelling im klassischen Sinne geht, da…
weiterlesen
Deconstructing David, oder: Jede Geschichte hat auch eine wahre Seite
Als erfahrene Storyteller wissen wir: Wichtig ist nicht nur die Geschichte, die man erzählt; mindestens genauso wichtig ist die Geschichte, die man NICHT erzählt. Um das zu verdeutlichen, haben wir uns, damit es nicht zu langweilig und theoretisch wird, eine der bekanntesten Geschichten herausgesucht. Eine, die sogar zu einem Sprichwort geworden ist. Sie geht so:…
weiterlesen
Seven Basic Plots (7): Der alte Mann und das Mehr
Eine Bahnhofsgaststätte irgendwo auf dem Land. Wir schreiben den 16.06., aber das merkt kein Schwein. Es ist ein regnerischer Tag. Schon seit Wochen ist es ein regnerischer Tag. Draußen ziehen Krähen missmutig übers Feld. Offenbar suchen sie den Sommer. Es könnte auch November sein. Das Klima ist verrückt geworden. Und nicht nur das Klima. Am…
weiterlesen
Seven Basic Plots (6): Wer zuletzt schreit
„Ha! Möchte mal sehen, wie die diesen Film ohne mich machen wollen! Auch ihr Story-Doktor aus dem Wunderland USA wird ihnen nicht helfen können. Du brauchst keine Technik, um einen großen Film zu machen – du brauchst LEIDENSCHAFT! Du musst deinen Stoff, und das ist das Geheimnis, das ist das wahre Geheimnis des Erfolgs, Leute:…
weiterlesen
Seven Basic Plots (5): Echt zum Totlachen, haha!
„Was ist deine persönliche weakness?“ „Meine größte Schwäche, meinst du?“ „Ja, wenn du ein Charakter wärst in einem Film: Was wäre dein wunder Punkt? Die Wunde, die du heilen musst?“ „Die Wunde?“ „Du weißt schon, was ich meine. Deine weakness, halt. Was ist es?“ „Ich würde sagen: dass ich mich selbst nicht ausstehen kann.“ „Oh,…
weiterlesen
Seven Basic Plots (4): Auf der Leinwand hinter deinen Augen
„Das Problem ist“, sagte ich, die Füße auf meinen Schreibtisch legend, wie ich es bei Raymond Chandler und seinen billigen Nachahmern gelernt hatte: „Für einen Texter ist der Kunde der Regisseur. Er muss mir sagen, was ich spielen soll. Ich kann mir dann schon den Text ausdenken, klar, das improvisiere ich dann, das ist mein…
weiterlesen
Seven Basic Plots (3): Mut ist das Licht, das zu scheinen beginnt, wenn die Finsternis am schwärzesten ist
„Wir müssen aufhören, Nando. Wir müssen das hier abbrechen. Es hat keinen Sinn. Vielleicht liegen wir goldrichtig mit dem, was wir sagen, aber die Leute halten es für Blech. Niemand glaubt uns.“ Ich fühlte mich miserabel. Ich fühlte mich, als hätte man mir mein Inneres entfernt. Nando hockte vor seinem Schnittpult, auch er wirkte ratlos…
weiterlesen
Seven Basic Plots (2): Zieh dem Fels das Fell über die Ohren
Wir brauchten jemanden mit Muskeln. Vielen Muskeln. Lächerlich vielen Muskeln. Wir brauchten jemanden mit Muskelbergen … bei dem Wort „Berg“ machte es „Klick“. In unserer Branche ist es wichtig, dass Sie erste Impulse nicht zensieren. Unterdrücken Sie Ihre Ideen nicht! Auch wenn sie vielleicht abwegig erscheinen! Gerade die spontanen Einfälle sind meist in massenkommunikativer Hinsicht…
weiterlesen
Seven Basic Plots (1): Das Ding auf der Kundentoilette
Die erste Frage, die uns gestellt wird, wenn wir mit Kunden über ein Imagevideo sprechen: Auf welchen der „Seven Basic Plots“ wollen wir uns bei unserem Ansatz stützen? Dabei leuchten die Augen unserer Gesprächspartner ganz hell, voller Begeisterung, voller Erwartung – mit Einsprengseln von Angst, weil man ja natürlich nie weiß, wenn man es mit…
weiterlesen
Storytelling – alles nur ein großes Missverständnis?
Der Marketing-Hype im Realitätscheck Neulich war Robert McKee bei need.digital zu Gast, um uns mit einem Vortrag etwas aus der Corona-Schockstarre wachzurütteln.* McKee ist ein „Screenwriting-Guru“. Der Titel seines erfolgreichsten Buches erzählt, womit er sich in Hollywood einen Namen gemacht hat: „Story.“ Wer vorhat, ein Drehbuch zu schreiben, sollte erst einmal eines seiner legendären „Story“-Seminare…
weiterlesen